Kleine Kuchen ganz groß.

Klein, aber oho: Toffifee-Rocher-Mini-Brownies

Wer von Euch liebt Toffifees, Rochers und/oder Giottos über alles? Dann sind diese kleinen, schokoladigen Mini-Brownies genau die richtige Wahl  versprochen!

Mini-Brownies by Annibackt
Team Toffifee oder Team Rocher?

Die kleinen Dinger sind super schnell zubereitet und ein toller süßer Snack für Familie, Freunde, Kollegen ODER einfach nur für DICH ganz allein. 😉 Die Teigherstellung als auch der Backvorgang sind in Nullkommanix erledigt, so dass die kleine Küchlein wahre Last-Minute-Helden sind.

Annibackt Toffifee-Brownies
Geschenke aus dem #Annibackt-Ofen

Zutaten (für ca. 14-16 Stück):

  • 60g Butter
  • 100g brauner Zucker
  • 1/2 TL Vanille Extrakt
  • 1 Ei
  • 45g Mehl (Type 405)
  • 40g Back-Kakao
  • 1/4 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 30g Zartbitterschokolade, gehackt
Toffifee Mini-Brownies by Annibackt
Bist Du downie, iss ’nen Brownie.
Ferrero Rocher Brownie
Ein Stück Schoko-Glück.


Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Mini-Muffin Blech leicht einfetten oder Mini-Muffin-Papierförmchen hineinstellen (Tipp: die perfekten Mini-Muffin-Förmchen gibt es übrigens bei dm).
  2. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Die geschmolzene Butter in einer großen Schüssel mit dem braunen Zucker und Vanille Extrakt aufschlagen, bis alles gut verrührt ist.
  4. Das Ei zugeben und unterrühren.
  5. Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und Salz vermischen und dann zur Eimasse dazugeben und alles nur ganz kurz verrühren, bis sich alle Zutaten gerade so verbunden haben.
  6. Die grobgehackte Schokolade unterheben. (Tipp: einach in einen Gefrierbeutel geben & mit einem Kuchenholz draufschlagen.)
  7. Die Mulden des Muffin Blechs jeweils zu etwa 3/4 befüllen (das entspricht in etwa einem gehäuften Teelöffel).
  8. Jetzt für 8-10 Minuten backen (bei mir waren es 8 Min.). Zwinschdurch mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt und erst herausnehmen, wenn der Zahnstocher halbwegs sauber herauskommt. Aber Achtung: Aus meinem ersten Versuch dieses Rezeptes wurden Briketts, weil ich die Brownies ca. 1 Minute zu lange im Ofen hatte. Beim zweiten Versuch waren sie dann wie typische Brownies…saftig und etwas sabschig.
  9. Das Mini-Muffins-Blech aus dem Ofen nehmen und die Toffifees in die noch heissen Brownies drücken, etwas in der Form abkühlen lassen und dann vorsichtig herauslösen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen. Ich habe in ein paar Küchlein Rochers gedrückt. Das Ganze funktioniert aber auch mit Giottos oder Ferrero Küsschen oder, oder, oder…
Toffifee-Mini-Brownies
Süße Grüße von Annibackt.
Anibackt Mini-Brownies
Heute ist ein guter Tag zum Naschen!

Bei meinen Kollegen kamen die Schoko-Minis super gut an und waren ruckzuck aufgefuttert. Mhmmmmhhhh!

Lasst es Euch schmecken! 💕
(Gebacken zum Geburtstag meiner Lieblings-Mareiki).

Danke an Marc von Bake to the Roots für die Rezeptidee.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s