Annibackt Toffifee Torte

Für Mama: Toffifee Torte zum Muttertag

Meine Mama – für mich ist und bleibt sie meine ganz persönliche Heldin. Meine Mama – für mich verkörpert sie eine Powerfrau, die ich einfach nur bewundere, als absolutes Vorbild ansehe und über alles liebe. Danke Mama, dass es Dich gibt und Du IMMER für mich da bist! ❤ Statt Blümchen bekommst Du von Deiner backwütigen Tochter diese spektakuläre Toffifee Torte, mit Liebe gebacken.

Toffifee Torte by Annibackt
Für Mama.
Mama und ich
Große Liebe.
Anni backt Toffifee Torte
XOXOXO.
Muttertagstorte
Oh Happy Muttertag!

Diese leckere Torte besteht aus einem Marmor-Biskuitboden mit schokoladigem Creamcheese-Frosting, dekoriert mit gehackten Toffifees, gehobelten Haselnüssen und leckeren Beeren der Saison. Eine echte Liebeserklärung für Augen, Gaumen und alle Mütter dieser Welt.

Annibackt Toffifee Torte
Süße Liebeserklärung
Anni backt Torte mit Toffifee
Ein Stück vom Toffifee Tortenglück.
Toffifee Torte by Annibackt
Zum Dahinschmelzen.

Zutaten (26er Springform):

Biskuitboden:
  • 5 Eier (M)
  • 120g Zucker
  • 170g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 El Backkakaopulver
  • etw. Öl oder Margarine zum Einfetten
Frosting und Deko:
  • 130g weiche Butter
  • 100g Puderzucker, gesiebt
  • 2-3 El Backkakaopulver, gesiebt
  • 130g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Packung Toffifee, gehackt
  • 1 Packung Toffifee, ganz gelassen
  • 50g gehobelte Haselnüsse
  • optional: Karamell- und oder Schokosoße
  • optional: Erd- und/oder Himbeeren
Ein Stück Toffifee Torte
All you need is this cake.
Toffifee Torte mit Frosting
Mhmmm…
Mama und ich am Strand
Du & ich.
Muttertagstorte
Für Dich.

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß mit Salz schön steif schlagen.
  3. In einer zweiten Schüssel die Eigelbe mit dem Zucker mindestens 5 Minuten lang cremig aufschlagen und dann vorsichtig unter den Eischnee heben.
  4. Mehl und Backpulver auf den Teig sieben und sehr vorsichtig und so kurz wie möglich mit einem Kochlöffel unterrühren.
  5. Den Teig gleichmäßig in die Springform füllen. Das Kakaopulver darüber sieben und den Teig mit einer Gabel leicht marmorieren, indem man die Gabel spiralförmig durch den Teig dreht. Anschließend den Teig wieder glätten.
  6. Jetzt kommt der Kuchen für ca. 16-18 Minuten auf der zweiten Schiene von unten in den Backofen. Stäbchenprobe machen.
  7. Den Kuchen nach dem Backen mit der Form auf einem Kuchenrost vollständig abkühlen lassen. Die Form vom Kuchen lösen und den Biskuitboden auf ein passendes Tablett o.ä. setzen.
  8. Für das Creamcheese-Frosting die weiche Butter bei hoher Mixergeschwindigkeit aufschlagen und dabei immer wieder Butterreste vom Rand abkratzen.
  9. Den Puderzucker und Kakao sieben und vermischen. Dann den Puderzucker-Kakao-Mix esslöffelweise bei niedriger Geschwindigkeit dazugeben. Nach jedem dritten Löffel die Geschwindigkeit des Mixers für etwas 10 Sekunden auf volle Power stellen, um möglichst viel Luft in das Creamecheese-Frosting einzuarbeiten. Der Frischkäse wird im Anschluss auf die gleiche Art und Weise esslöffelweise untergerührt.
  10. Nun wird der Biskuitboden gleichmäßig mit der Frosting-Masse bestrichen.
  11. Beim Dekorieren hast Du dann komplett freie Hand. Ich habe die Toffifees gehackt mit den gerösteten Haselnüssen vermischt und mittig auf der Creme verteilt. Dazwischen habe ich ein paar Beeren und ganze Toffifees gesetzt. Den Rand habe ich dann mit den noch ganzen Toffifees dekoriert. Da gerade absolute „Muttertags-Highseason“ in den Supermärkten herrschte, habe ich durch Zufall bei einem Discounter diese tollen Herz-Toffifees bekommen.
  12. Wer möchte, kann die Torte noch mit Karamell- und/oder Schokosoße verzieren. Ich habe den Schritt weggelassen, da die Torte meiner Meinung nach so schon genug zu bieten hat.
  13. Die Torte im Kühlschrank durchkühlen lassen (mind. 2 Stunden oder über Nacht) und anschließend gemeinsam mit der Mama genießen!
Tortenstück mit Toffifee
Eine Portion süße Liebe.
Torte mit Beeren und Toffifees by Annibackt
Ein Hoch auf alle Mamas!
Toffifee Torte
Törtchen mit Herz
Muttertagstorte
Made with love.

Auf alle Mütter dieser Welt! Ihr seid wundervoll toll! ❤

Rezeptinspiration vom Blog Homemade by Juli.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s