Zitronenbiskuit by Annibackt

In der HauptROLLE: Zitronen Cheesecake Biskuit

Ostern einfach mal total von der (Biskuit-)Rolle sein, ist völlig okay, dachte ich mir in diesem Jahr. Somit wagte ich mich an die erste Biskuitrolle meines Lebens, gefüllt mit leckerer Cheesecake-Masse.

Biskuitrolle
In der Oster-Hauptrolle

Ziemlich verrückt, wenn man bedenkt, was ich schon alles gebacken habe. Aber irgendwie ist es erst jetzt zu dieser Premiere gekommen und eines steht fest: Es wird wohl weitere Folgen mit der gleichen Hauptdarstellerin geben.

Osterkuchen
Ach Du dickes Ei.
Annibackt Biskuitrolle
Say cheese, say Swiss Roll.

Hauptrolle dieser kleinen Backpremiere ist somit ein extrem leckere Zitronen Cheesecake Biskuitrolle. Laut meiner Familie hat dieser kleine Kuchenstar wirklich einen Oscar verdient.Die Kombination aus fluffigem Biskuitboden und Cheesecakefüllung mit Zitronennote ist wirklich filmreif.

Cheesecake Biskuitrolle
Wenn Dir das Leben eine Zitrone gibt…
Annibackt Biskuitroulade
Süße Frühlingsgrüße.

Also wagt Euch doch auch mal an das Experiment „Biskuitrolle“. Es ist wirklich gar nicht schwer. Man muss nur relativ schnell und vorsichtig arbeiten.

Zutaten:

  • 100g Mehl
  • 25g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 5 Eier (Gr. M), sauber getrennt
  • 150g Zucker (plus etwas mehr zum Bestreuen eines Geschirrtuches)

Für die Füllung:

  • 250ml kalte Schlagsahne
  • 1 Beutel Sahnesteif
  • 200g Frischkäs,e Doppelrahmstufe natur, zimmertemperiert (also rechtzeitig aus der Kühlung holen)
  • 60g Zucker
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1EL Zitronensaft
  • 2 Beutel Gelatinefix (à 15 g)
  • Puderzucker zum Garnieren
Zitronenkuchen
Lust auf Genuss?
Biskuitrolle by Annibackt
Das wohl süßeste Osternest.
Biskuitrolle mit Cheesecakefüllung
Ei, Ei, Ei…

Zubereitung:

1.) Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2.) Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen.

3.) Das Eiweiß steif schlagen. Dabei den Zucker langsam einrieseln lassen und so lange mixen, bis das Eiweiß schön steif ist und glänzt.

4.) Die Eigelbe darüber geben und auf niedrigster Mixerstufe nur kurz einmischen. Dann die Mehlmischung darüber sieben und mit einem Kochlöffel (nicht mehr mixen!) unterheben, bis keine Mehlinseln mehr zu sehen sind. Wichtig ist hier, nicht mehr zu stark und zu lange zu rühren, sonst verliert das Eiweiß die Luftigkeit.

5.) Den Teig sofort auf das Backblech geben und ebenmässig aufstreichen.Der Teig sollte möglichst an allen Stellen bis zum Rand gleich hoch sein.

6.) Den Biskuit ca. 10 Minuten backen. Unterdessen ein sauberes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Zucker bestreuen.

7.) Nach der Backzeit den Biskuitboden sofort samt Backpapier so auf das Geschirrtuch stürzen, dass das Backpapier oben liegt. Mithilfe eines Backpinsels etwas Wasser auf das Backpapier streichen und vorsichtig abziehen. Dann den Biskuitboden von der langen Seite her sofort mit dem Geschirrtuch eng aufrollen und ca. 20-30 Minuten lang abkühlen lassen.

8.) Für die Füllung  die kalte Sahne steif schlagen, dabei eine Packung Sahnesteif und einen Gelatinefix Beutel einmengen. Nun in einer weiteren Schüssel den Frischkäse samt Zitronenschale und Zitronensaft mit einem Mixer verrühren. Einen Beutel Gelatinefix dazu geben und eine Minute lang weiterrühren. Dann den Zucker einmischen. Die Sahne unter die Frischkäsemasse heben.

9.) Die leicht abgekühlte Biskuitrolle vorsichtig aufrollen. Lasst den Boden dabei ruhig etwas wellig und versucht nicht, ihn vor dem Füllen ganz flach zu streichen. Jetzt die Biskuitroulade mit der Füllung bestreichen. Dann wieder zusammenrollen, dieses  ohne Geschirrtuch. Die Rolle mit der Naht nach unten im Kühlschrank platzieren und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Ich habe der zitronigen Hauptdarstellerin eine Nacht im Kühlschrank zum Durchziehen gegönnt, sodass sie Ostern auf der großen Kaffeetafel-Bühne glänzen konnte.

Zitronenbiskuit by Annibackt
Genussvolle Ostern.

Bühne frei, Applaus und frohe Ostern! 🍋🌷

Danke an Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe für die Inspiration.

Ein Gedanke zu “In der HauptROLLE: Zitronen Cheesecake Biskuit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s